1. Richten des Bettes
  2. Wechseln der Bettwäsche
  3. Körper- und situationsgerechtes Lagern
  4. Vermittlung von Lagerungstechniken ggf. Einsatz von Lagerungshilfen
  5. und außerdem bei 
    - eingeschränkten kognitiven oder kommunikativen Fähigkeiten oder/ und
    - auffälligen Verhaltensw eisen und psychischen Problem lagen oder/ und
    - sonstigen altersbedingten Krankheitsbilder
    zusätzlich anleitende, motivierende und/oder auffordernde Pflege
    zur Erhaltung und Stärkung der Selbstversorgungspotentiale